<p><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px"><span style="FONT-SIZE: 10px"><span style="FONT-SIZE: 18px"><span style="FONT-SIZE: 14px"> </span> 12.10.2016</span></span></span></font></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px"><span style="FONT-SIZE: 10px"><span style="FONT-SIZE: 18px">Die Stacheln von Weißdorn und Brombeere schmecken den Ziegen <span style="FONT-SIZE: 10px">(Quelle: Schweinfurter Tagblatt 12.10.2016)</span></span></span></span></font></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px"><span style="FONT-SIZE: 10px"><span style="FONT-SIZE: 18px"><img border="0" src="https://homepagebaukasten.1und1.de/xml/wfxdirect/res;jsessionid=A2CD8F60D13DBD5811FB2C4BDB2E1DE0.TCpfix101b?name=Ziege.jpg&type=image" wfxsrc="Ziege.jpg" wfxtype="resource" /></span></span></span></font></span></p><p align="right"><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px"><span style="FONT-SIZE: 10px"><span style="FONT-SIZE: 8px"><strong>Foto: Anand Anders</strong></span></span></span></font></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px"><span style="FONT-SIZE: 10px"><span style="FONT-SIZE: 18px"><strong><font face="Arial,sans-serif"><span style="FONT-SIZE: 14px">Bis zu 40 Ziegen hatte der Verein „Mainleite Schweinfurt-Schonungen“ seit Ende Juli im Einsatz, um den Wildwuchs auf den ehemaligen Weinbergshängen Einhalt zu gebieten. Zuletzt befreiten die Wiederkäuer das Quartier rund um die Aussichtsterrasse Bismarckhöhe, die einen grandiosen Blick auf den Main bietet. Schmecken ließen sich die Ziegen auch die Dornen von Weißdorn und Brombeeren. Dem Gastwirt Georg Schleicher war am 23. April 1913 der Betrieb einer Gaststätte am Rastplatz des Wanderweges zwischen Peterstirn und Mainberg genehmigt worden. 1928 entstand unter dem Pächter Robert Jakob ein neues Gebäude. Auch nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Lokal weiter geführt. Eine Gaststätte gibt es heute nicht mehr, doch Picknick ist möglich, denn Tische und Bänke sind aufgestellt</span></font>.</strong></span></span></span></font></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px"><span style="FONT-SIZE: 10px"><span style="FONT-SIZE: 18px">______________________________________________________________________________</span></span></span></font></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px"><span style="FONT-SIZE: 10px"> </span> <span style="FONT-SIZE: 18px">08.07.206</span></span></font></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px"><span style="FONT-SIZE: 18px">Die Ziegen kommen zurück zur Mainleite <span style="FONT-SIZE: 10px">(Quelle: Schweinfurter Tagblatt 08.07.2016)</span></span></span></font></span></p><p align="right"><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px"><img border="0" src="https://homepagebaukasten.1und1.de/xml/wfxdirect/res;jsessionid=A2CD8F60D13DBD5811FB2C4BDB2E1DE0.TCpfix101b?name=Ziegen.jpg&type=image" wfxsrc="Ziegen.jpg" wfxtype="resource" /></span></font></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px">                                                                                  <span style="FONT-SIZE: 10px">Postkartenansicht der Mainleite aus den 1960ern. Foto: Verein Mainleite</span></span></font></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000" face="Arial,sans-serif"><span style="FONT-SIZE: 14px"><span style="FONT-SIZE: 10px"><span style="FONT-SIZE: 14px"><strong>Bund Naturschutz und Industriegewerkschaft Metall vertreten in vielen Bereichen ähnliche Positionen.                  </strong></span></span></span></font></span><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000" face="Arial,sans-serif"><span style="FONT-SIZE: 14px"><span style="FONT-SIZE: 10px"><span style="FONT-SIZE: 14px"><strong>In Schweinfurt gründeten beide Organisation letztes Jahr das so genannte „sozial-ökologische Leuchtturmprojekt“ mit dem Ziel, Ideen nicht nur auf Papier zu schreiben. Gemeinsam wollen die Partner auch Antworten auf die Frage „Was ist gutes Leben?“ geben und öffentlichkeitswirksam in die Bevölkerung tragen.  Das Projekt besteht aus drei Themenstellungen: Mobilität, Produkte und Prozesse sowie Mensch und Umwelt. Eine intakte Umwelt, Ruhezonen für Natur und Mensch schaffen, das sind die Kernziele dieses dritten Projektteils. Die Begehung der „Mainleite“ mit Akteuren des Vereins war nun der „erste Aufschlag“. Der zweite Vorsitzende des Vereins, Friedel Tellert, stand den Mitgliedern von BN und IGM Rede und Antwort. Tellert ist Gartenbesitzer, Gründungsmitglied des noch jungen, 2014 aus der Taufe gehobenen Mainleite-Vereins und Kenner der Szenerie. Ziel des Vereins ist die Wiederherstellung des einstmals weinreichen Naherholungsgebiets zwischen der Stadt und Schonungen zu einem Natur- und Erholungsgebiet. Nötig ist dazu, die Wildschweinplage in den Griff zu bekommen, was wiederum nur gelingt, wenn die heutige Wildnis beseitigt wird. Vereinsmitglieder (zur Zeit 111) sind schon geraume Zeit dabei, Dickicht zu roden, freie Flächen zu bilden, um wieder Licht und Luft zu schaffen. Damit können sich auch Teile der ursprünglichen Vegetation und eine Vielzahl Pflanzen wieder entwickeln. Noch im Juli sollen auch wieder Ziegen zum Einsatz kommen, die dabei auf andere Weise helfen, das                    (schwer erreichbare) Gelände freizuhalten. Zurück in die 50er Diese Maßnahmen sind eng mit dem offiziellen Naturschutz und den zuständigen Behörden abgestimmt und werden sich aufgrund der Größe des Gebiets über einige Jahre hinziehen, schilderte Friedel Tellert. An einigen Stellen hat der Wanderer schon jetzt einen tollen Fernblick in alle Richtungen, nach Schweinfurt, nach Mainberg und Schonungen, zu den Mainbogen-Gemeinden, auf den Main, bis hinüber zum Steigerwald. Der Verein will zum „Zustand in den 50er-Jahren“ zurückkehren.      Ein Muster-Weinlehrpfad ist in Planung. Das Gelände soll mehr der Naherholung dienen ohne massiv touristisch „vernutzt zu werden“. Tellert führte vom Schind- zum Beerhüterturm. Weiter den Jägerweg entlang bis zur Bismarckhöhe. Er zeigte unterwegs noch immer zum Teil undurchdringliches Dickicht im Gelände, das allerdings für Wildschwein-Rotten kein Hindernis darstellt. Es gibt zahlreiche Spuren junger und alter Wildschweine,          die vagabundierend das Gebiet durchstreifen und sich auch durch einfache Zäune nicht aufhalten lassen. </strong></span></span></span></font></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px">___________________________________________________________________________________________________</span></font></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000">04.02.2016</font></span></p><p><font face="Arial,sans-serif"><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px">D</span></font></span><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px">ie letzten Wochen haben der Vorstandschaft großes Kopfzerbrechen bereitet. Gott sei Dank hat unser Projekt heute im Bau- und Umweltausschuß eine ganz wichtige Hürde genommen.                                                    Herzlichen Dank an alle, die uns parteiübergreifend unterstützt haben.     </span></font></span></strong></font></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000">Mainleite: </font><font color="#ff0000">Jäger rücken Wildschweinen auf den Pelz </font></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000">mehr dazu   ---&gt;<a href="http://www.mainpost.de/%E2%80%A6/Naherholungsgebiete-Weinbau-Ziegen%E2%80%A6"><span style="FONT-SIZE: 18px">in der Main Post</span></a></font></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><img style="HEIGHT: 479px; WIDTH: 594px" border="0" src="https://homepagebaukasten.1und1.de/xml/wfxdirect/res;jsessionid=A2CD8F60D13DBD5811FB2C4BDB2E1DE0.TCpfix101b?name=6983919_1_1L6DV3.jpg&type=image" width="594" height="479" wfxsrc="6983919_1_1L6DV3.jpg" wfxtype="resource" /></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 18px"><span style="FONT-SIZE: 12px">       Vom Jägerpfad auf der Mainleite war ein solch freier Blick ins Maintal vor kurzem noch nicht denkbar</span><font color="#000000" face="Arial,sans-serif">.</font></span></p><p><span style="FONT-SIZE: 12px">_____________________________________________________________________________________________________________</span></p><p><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#0a0a0a">Der Bau- und Umweltausschuß des Stadtrats behandelt am Donnerstag, 12.11.2015, den Mainleite-Antrag:</font></span></strong></p><p><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><font face="Arial,sans-serif"><span style="FONT-SIZE: 14px">Für Spaziergänger, nicht mehr für Wildschweine: Fraktionsübergreifender Antrag zur Flurneuordnung Mainleite und Höllental</span></font></span></strong></p><p><strong><span style="FONT-SIZE: 12px">--&gt;<a href="http://in-und-um-schweinfurt.de/2015/08/06/fuer-spaziergaenger-nicht-mehr-fuer-wildschweine-fraktionsuebergreifender-antrag-zur-flurneuordnung-mainleite-und-hoellental/"><span style="FONT-SIZE: 18px"><font face="Arial,sans-serif"> mehr</font></span></a></span></strong></p><p><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000">______________________________________________________________________</font></span></strong></p><p align="center"><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000">Frankenschau aktuell <br />Live vor Ort und Reportagen aus Franken</font></span></strong></p><p align="center"><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><span style="FONT-SIZE: 24px"><a title="https://www.youtube.com/watch?v=3FefVHjZT-o" href="https://www.youtube.com/watch?v=3FefVHjZT-o" target="_blank"><font face="Arial,sans-serif"><span style="FONT-SIZE: 24px">Neue Wege: mit Ziegen gegen Wildschweine, der Beitrag des BR</span></font></a></span></span></strong></p><p align="center"><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"></font></span></strong></p><p align="center"><strong><span><font color="#000000">  <span style="FONT-SIZE: 24px">Zeigen, was die Ziegen können Wildschweinproblem an der Mainleite</span> <br /></font><font face="Arial,sans-serif"><font color="#000000"><span style="FONT-SIZE: 14px">30 Ziegen sollen sich ab Anfang kommender Woche in den Dschungel oberhalb des Mains fressen. Der Zaun des Areals steht schon unter Strom, damit die Wildschweine lernen, dass sie hier unerwünscht sind</span></font></font></span><span style="FONT-SIZE: 14px">.</span></strong></p><p align="left"><span style="FONT-SIZE: 14px"><img border="0" src="https://homepagebaukasten.1und1.de/xml/wfxdirect/res;jsessionid=A2CD8F60D13DBD5811FB2C4BDB2E1DE0.TCpfix101b?name=Friedel.JPG&type=image" wfxsrc="Friedel.JPG" wfxtype="resource" /> </span></p><p align="left"><span style="FONT-SIZE: 14px">                                                                                                     <span style="FONT-SIZE: 14px"> </span></span></p><p align="left"><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000">_____________________________________</font></span></strong><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000">_______________________</font></span></strong></p><p><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"></font></span></strong></p><p><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000">Hochaktuell mit den neuesten Entwicklungen:</font></span></strong></p><p /><p align="center"><img style="HEIGHT: 465px; WIDTH: 585px" border="0" src="https://homepagebaukasten.1und1.de/xml/wfxdirect/res;jsessionid=A2CD8F60D13DBD5811FB2C4BDB2E1DE0.TCpfix101b?name=Ziegen.JPG&type=image" width="585" height="465" wfxsrc="Ziegen.JPG" wfxtype="resource" /></p><p align="left" /><p align="left">__________________________________________________________________________________________________________________</p><p align="center"><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><font style="BACKGROUND-COLOR: #ffffff" color="#000000"></font></span></strong></p><p><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000">    Schweinfurter Mainleite ... <a href="https://www.youtube.com/watch?v=wBZp3vDxe3Y" target="_blank"><span style="FONT-SIZE: 24px">Blick vom Beerenhüterturm</span></a></font></span></strong></p><p><strong><span style="FONT-SIZE: 18px"><font color="#000000"></font></span></strong></p><p><strong></strong></p>